Victoria Falls - Teurer Lunch - Dia-Faszination-Natur-Afrika

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstige > Victoria Falls

Der teuerste Burger unseres Lebens

Kurz nach 12 Uhr nehmen wir unsere Plätze im Café bei den Victoria Falls ein und bekommen die Speisekarte überreicht.

Die Preise sind in US-Dollar und entsprechen dem allgemeinen Preisniveau der Victoria Falls.

14 $ für einen Burger und 11 $ für ein Panini sind neuer Rekord für uns.

Aber wir haben vorher auch noch nie bei einem Scenic Flight über 10 US-Dollar pro Minute ausgegeben.

Der Burger ist Durchschnitt, das Panini schmeckt ziemlich neutral – aber die Pommes Frittes sind prima – ganz im Ernst.

Ungefähr 3-5 African Minutes, nachdem wir um die Rechnung gebeten haben, kommt ein anderer Kellner und fragt,
ob wir die Rechnung wünschen. Weitere 5 African Minutes später ist sie da.

Zwei deutsche Minuten später kommen Christiane und Markus an.

Diesmal geht meine VISA-Card tatsächlich nicht und Manfred kramt wieder ein paar Euros raus,
weil das Café natürlich auch keine Namibia-Dollars nimmt.

Notfalls hätten uns unsere Mitreisenden mit botswanischen Pula ausgeholfen.

Überblick Reisebericht                Karte               Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü