Dachse am Campingplatz Halali Camp - Dia-Faszination-Natur-Afrika

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Etosha > Etosha 2013 > Halali

Dachse am Campingplatz

Wir sind völlig hingerissen von den Big Five am Wasserloch und kehren ziemlich aufgewühlt zu unserem
Campingplatz zurück.

Da geht es mit den aufregenden Tiererlebnissen weiter.

 

Kaum sind wir am Platz, hören wir in der Nähe ein lautes Geräusch –
so als wäre eine Mülltonne umgefallen.

Wir gehen der Sache auf den Grund und entdecken zwei Honigdachse
ein Weibchen und ihr Junges, die die Mülltonne am benachbarten Gruppen-
Campingplatz umgeworfen haben.

Der Guide der Gruppe eilt zu uns und warnt uns, dass Dachse sehr gefährlich sind und Menschen ernsthaft
verletzen können.

Wir holen unsere Kameras und beobachten aus sicherer Entfernung, wie sich die beiden Tiere ein Sandwich
teilen und anschließend den Müll auf dem Boden nach weiteren Essensresten durchwühlen.

Anschließend läuft einer der Dachse zum gegenüberliegenden Gruppenkochplatz.
Dort wird er nicht unbedingt mit Begeisterung empfangen.
Jemand ruft sinngemäß „Jetzt sind die schon wieder da !"
Scheinbar ist das Tier satt und begnügt sich mit dem Wasser unter den Spülbecken.

Das zweite Tier läuft kurz zu unserem Auto und inspiziert noch unseren Gaskocher.

Dann verschwinden die beiden Unruhestifter wieder.

Wir räumen vorsichtshalber die Box mit den Lebensmitteln in den Kofferraum.

Das ist auch gut so, denn einer der Dachse kommt am nächsten Abend wieder vorbei.

Überblick Etosha           Karte Etosha           Bildergalerie          Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü