Etosha Nationalpark 2015 - Dia-Faszination-Natur-Afrika

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Etosha > Etosha 2015

Etosha Nationalpark - Aufregender Einstieg in Namibias Tierwelt

Die einzigartigen und teilweise auch ziemlich aufregenden Tiererlebnisse bei unserem zweiten Besuch
im Etosha Nationalpark übertreffen im September 2015 unsere Erwartungen beiweitem.

Highlights im Etosha Nationalpark

An den beiden ersten Tagen kommen innerhalb der ersten 20 Stunden zwei Rhinos sehr nahe an unser Auto heran.
Das zweite schleicht nach drei Scheinangriffen um unser Auto herum und nähert sich erneut von hinten,
ehe es endlich zum nahe gelegenen Wasserloch geht.
Am Wasserloch hinter dem Halali Camp können wir einen Rhino Fight beobachten.

Enige Tage später wird am Abend ein Löwenrudel aktiv - direkt neben der Piste.
Am Wasserloch Nebrownii treffen drei Löwinnen auf eine Elefantenherde.
Ein Löwenrudel, das wenige Meter vor uns über die Piste läuft, liefert den krönenden Abschluss unseres
neun-tägigen Aufenthalts im Etosha Nationalpark.

Auch große Herden Zebras, Gnus, Oryxen, Springbocks sowie Elands und Strauße sorgen für grandiose Tiererlebnisse.
Am Wasserloch Klein Namutoni versammeln sich am Abend Giraffen, Elefanten, Schakale und - last but not least - 

ein Rhino.

Wir sind so begeistert von der einzigartigen Tierwelt im Etosha Nationalpark, dass wir unsere Rundreise in der in der gemütlichen Emanya@Etosha Lodge beenden, wo wir vor und beim Dinner Dutzende von Elands beobachten können.

Der letzte Game Drive endet fast so aufregend wie der erste Game Drive begonnen hat - mit der zweiten Reifenpanne innerhalb von 16 Tagen.

Überblick Etosha Nationalpark

Etosha West

 
 

Okaukuejo Camp (Westen)

 

Fahrt nach Halali – Löwen und ein Löffelhund

Halali Camp (zentral)

 

Fahrt nach Namutoni – Tiervielfalt vor spektakulärer Kulisse    

Namutoni Camp (Osten)

 

Namutoni Camp - Sind eigentlich noch Schweizer in der Schweiz ?     
Klein Namutoni – Giraffen, Elefanten und ein Rhino in der Abendsonne     

Game Drive – Elands, Wettersturz und ein defekter Scheibenwischer       
Fahrt bei Regen mit einem defekten Scheibenwischer
Game Drive – Savanne in Wolken und seltene Kraniche am Wasserloch   
Ruhiger Abend nach sieben Tagen im Etosha Nationalpark  
Krönender Abschluss mit Elefanten und einem Löwenrudel
  

Namutoni Revisited - mit Emanya@Etosha-Lodge 

 

Emanya@Etosha Lodge – „Exklusiver Kurzurlaub" mit 5-Gänge-Menü     

Letzter Game Drive – Straußenpaar mit Nachwuchs und vieles mehr       
Letzter Game-Drive in Etosha – Lieber ein Ende mit Schrecken …

Überblick Reisebericht                 Karte                 Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü