Steve - führender Ornitologe - Dia-Faszination-Natur-Afrika

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstige > Living Dessert Tour

Steve - einer der führenden Ornithologen im südlichen Afrika

Eigentlich wollten wir die Living Dessert Tour bei Tommy machen, aber der hat keinen Platz mehr frei.
Also bucht uns unsere deutsche Vermieterin bei Marius ein, der uns am nächsten Morgen um 8:30 Uhr
am Campingplatz abholen soll.

Als wir um 7:30 Uhr gerade mit dem Frühstück fertig sind, holt uns ein freundlicher Herr für die Living Dessert Tour ab.

Auf dem Auto steht „Birding Safaris" und ich frage vorsichtshalber nach, ob wir hier wirklich richtig sind.

Zwei Wochen später erfahren wir, dass unser Guide Steve zu den führenden Ornithologen im südlichen Afrika
zählt und auch von internationalen TV- und Forschungsteams als Guide für Expeditionen angeheuert wird.

Steve versteht nicht nur etwas von Vögeln, sondern interessiert sich für alles, was mit Natur und Tieren zu tun hat.

Ursprünglich wollten er und seine Familie ein Naturschutzgebiet im Stil des Etosha Nationalparks aufbauen.  

Nach 15 Jahren engagierter Arbeit war der Staat der Meinung, dass Namibia so etwas nicht braucht.
Kurz darauf brannte alles ab und Steve baute sich mit seiner Familie in Swakopmund eine neue Existenz auf.
Nun fährt dieser hoch qualifizierte Mann Touristen über die Dünen und bietet Birding Safaris an.

Steve ist scheinbar kein Einzelfall.
Die meisten qualifizierten Leute haben den Staatsdienst quittiert bis auf wenige, die die Zeit bis zur Rente absitzen.

Das ist Afrika ...

Auf der Living Dessert Tour wird uns schnell bewusst, dass Steve über ein enormes Fachwissen verfügt.
Aber uns ist nicht bewusst, dass wir hier mit einem so hochkarätigen Wissenschaftler unterwegs sind.

Überblick Reisebericht                Karte               Weiter zum nächsten Kapitel

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü